Wir sind noch ziemlich neu - gegründet 2020.

 

Als GRÜNE HÖRI möchten wir die ganze HÖRI zusammenbringen - denn sie ist eine Kulturlandschaft, die nicht nur geographisch, sondern auch wirtschaftlich und politisch zusammengehört. Es sind drei Gemeinden, aber die Menschen beschäftigen ganz ähnliche Probleme wie der immer stärker werdende Individualverkehr, die Höri als Tourismusregion oder das Thema Bauen im Dorf.

Ganz neu ist das Thema Windkraft auf dem Schienerberg. Selbstverständlich setzen wir uns auch dafür ein, dass in unseren Gemeinden das "GRÜNE" Denken bei allen Entscheidungen Vorfahrt bekommt.

Wir vernetzen uns regelmäßig mit unseren GRÜNEN TREFFS - digital oder in Präsenz. Und darauf freuen wir uns jedes mal am meisten: die HÖRI zusammenzubringen und gemeinsam etwas zu bewegen. Mitstreiter:innen und neue Köpfe sind immer Willkommen - ob für Vorstand, kreative Ideen, aktive Arbeit oder als Gäste.

Schreibt uns gerne an gruenehoeri@remove-this.posteo.de
Ihr findet uns auch im Internetwww.gruene-hoeri.de

 

Unser Vorstandsteam im Bild von links nach rechts: Inge Saegert für Öhningen, Oliver Nelle und Gaby Schneider (Beisitzerin) für Moos sowie Peter Kümmel (Beisitzer) für Gaienhofen. Nicht abgebildet sind Renate Bertels und Gerhard Albert.