Der Kreisverband Konstanz stellt sich vor

Einordnung in die Parteistruktur
Der Kreisverband Konstanz ist eine Gliederung des Landesverbands Baden-Württemberg von Bündnis 90/Die Grünen. Wo es keine Ortsverbände gibt, ist der Kreisverband damit die unterste organisatorische Ebene der Grünen.

Organisation der Mitglieder
Unser Kreisverband zählt gegenwärtig fast 400 Mitglieder. Diese engagieren sich in Gremien auf kommunaler Ebene in Gemeinden und im Landkreis und in Initiativen, um gemeinsam Politik vor Ort zu gestalten. In Singen und Rielasingen-Worblingen gibt es eingetragene Ortsverbände, in den anderen Gemeinden sind die Mitglieder zum Teil in grünnahen und alternativen Listen aktiv. Als Geschäftsstelle dient das Kreisbüro am Rheinsteig 15 in Konstanz. Das politische Tagesgeschäft übernimmt der ehrenamtlich arbeitende Kreisvorstand, der aus sechs Personen besteht, und die Kreisgeschäftsführung.

Der Landkreis und Geschichtliches in Kürze
818 Quadratkilometer umfasst mit rd. 275 000 Einwohnern unser Kreisgebiet. Die Grünen gibt es im Landkreis Konstanz seit 1979. Im Kreistag sind die Grünen seit 1984 vertreten. Mit Horst Frank wurde 1996 der erste grüne Oberbürgermeister Deutschlands in Konstanz gewählt. In der Legislaturperiode von 1996 bis 2001 war Dr. Günther Schäfer aus unserem Landkreis für Bündnis 90/Die Grünen Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg, von 2006 bis 2016 vertrat Siegfried Lehmann den Wahlkreis Konstanz. Seit der Landtagswahl 2016 sind mit Dorothea Wehinger und Nese Erikli erstmals zwei direkt gewählte Abgeordnete aus unserem Kreisverband im Landtag vertreten.

Satzung des Kreisverbandes
Die Satzung des Kreisverbandes regelt im Rahmen der Bundes- und Landessatzung die Rechte und Pflichten der Mitglieder, die Struktur des Kreisverbandes sowie die Art, die Größe und das Wahlverfahren von Gremien. Hier finden Sie die Satzung als PDF-Datei zum Download.

Unsere Struktur
Mitgliederversammlung
Die Mitglieder des Kreisverbandes werden zur Kreismitgliederversammlung (KMV) mindestens einmal im Jahr, in der Regel alle drei Monate, eingeladen. Diese öffentlichen Mitgliederversammlungen sind das höchste beschlussfassende Gremium des Kreisverbandes. Die Kreismitgliederversammlung beschließt politische Grundsatzentscheidungen, es werden Vorstände gewählt und Kandidaten für die verschiedenen Wahlen, beispielsweise für die Wahl des Kreistages aufgestellt, sowie Delegierte für Landes- und Bundesdelegiertenkonferenz (LDK / BDK) gewählt. Jedes Mitglied des Kreisverbandes hat in Kreismitgliederversammlungen Rede- und Stimmrecht.

Der Kreisvorstand

Der Vorstand vertritt Bündnis 90/Die Grünen im Landkreis Konstanz nach innen und außen. Er führt die Geschäfte des Kreisverbandes auf Grundlage der Beschlüsse der Kreismitgliederversammlung. Alle Beratungen des Kreisvorstandes sind für die Mitglieder des Kreisverbandes grundsätzlich öffentlich.

Mitmachen

Alle Veranstaltungen und Sitzungen der Grünen im Kreis Konstanz sind öffentlich und alle Gäste haben auf unseren Kreisverbandssitzungen Rederecht! Wir freuen uns über Mitarbeit – wer will, kann sich einmischen. Beteiligen Sie sich aktiv an der demokratischen Gestaltung in unserem Landkreis! Durch Ihre Mitarbeit können Sie uns helfen, unseren gemeinsamen politischen Visionen etwas näher zu kommen.

Wenn Sie sich engagieren möchten und/oder Mitglied werden wollen, lesen Sie bitte hier weiter.

URL:https://gruene-konstanz.de/ueber-uns/